Generali Versicherung AG

Generali Versicherung AG

5

1

1

0

Lebensversicherung endete in roten Zahlen ID: 158027
16/05/2017 10:05

Anfang Mai 2006 hat Herr M. gemeinsam mit seiner Gattin bei einem Vertreter der Generali Versicherung AG fondsgebundene Lebensversicherungen abgeschlossen, wobei dies, nach Empfehlung des Beraters, auch für die minderjährigen Enkelkinder gemacht wurde. Laut Angaben der Konsumenten wurde ihnen damals ausdrücklich versprochen und zugesagt, dass man am Ende der Laufzeit jedenfalls das eingezahlte Kapital zurückerhalten werde, wobei dazu noch die anteiligen Gewinne kommen sollten. Ende 2015 wurden nach Empfehlung eines anderen Vertreters der Generali Versicherung AG die Versicherungen seitens der Konsumenten beendet. Mit Bedauern musste man feststellen, dass man entgegen der Zusage erheblich weniger als das eingezahlte Kapital zurückerhalten hat. Von einer gewinnbringenden Anlage ist es jetzt zu einem Verlust gekommen. Da man sich keiner Schuld bewusst war, hat man sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn M. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Enttäuscht erhielten die Konsumenten eine Absage der Generali Versicherung AG. Es wird keine Rückzahlung der eingezahlten Prämien geben. Trotz dem Hinweis “GARANTIERT” ist den Konsumenten, nach eigenen Angaben, durch das Auflösen der Verträge ein enormer Verlust entstanden, der sich auf ca. € 5.000,- belaufen soll. Auf die schriftlichen und mündlichen Zusagen der Betreuer vertrauend wurden die Verträge abgeschlossen, im guten Glauben eine gute Investition zu machen. Jetzt sind weder ein Gewinn noch eine Rückzahlung des eingezahlten Kapitals in Sicht. Laut Angaben der Generali Versicherung AG seien keine Hinweise auf die garantierte Rückzahlung der eingezahlten Prämien gemacht und die Konsumenten auf die Risiken hingewiesen worden. Bis Redaktionsschluss konnte kein Kompromiss zwischen den beiden Seiten gefunden werden.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back