Etihad Airways

Etihad Airways

14

3

3

0

Gepäckverspätung – Kosten werden nicht übernommen? ID: 157753
14/04/2017 10:00

Frau E. hat bei der Fluggesellschaft Etihad Airways einen Hin- und Rückflug von Wien über Abu Dhabi nach Bangkok für drei Personen gebucht. Laut Angaben der Konsumentin hat sie feststellen müssen, dass drei Gepäckstücke in Bangkok verloren gegangen sind, so dass man sich gezwungen gesehen hat, diverse Nachkäufe zu tätigen, die zu unerwünschte Kosten von ca. € 560,- geführt haben sollen. Am vierten Reisetag wurden zwei Koffer retourniert. Der dritte Koffer wurde erst am siebenten Reisetag gebracht. Die Unzufriedenheiten wurden bei dem Unternehmen reklamiert und die notwendigen Unterlagen übermittelt, wobei Frau E. jedoch keine zufriedenstellende Antwort erhalten hat. Hilfesuchend hat sich Frau E. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau F. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Fluggesellschaft hat das Anliegen erneut überprüft, wobei Frau E. letztendlich ein Rückerstattungsbetrag von ca. € 500,- angeboten wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Steuern und Gebühren nicht zurückerstattet?! ID: 1700
15/12/2015 8:21

Frau B. hat eine Reise für zwei Personen nach Abu Dhabi über Tix.nl BV – FlightTix zum Preis von ca. € 950,- gebucht. Die Konsumentin habe mehrmals versucht, die Flüge zu stornieren, jedoch ohne eine zufriedenstellende Rückmeldung erhalten zu haben. Ihr sei mitgeteilt worden, dass eine Rückerstattung des Flugpreises seitens Etihad Airways nicht freigegeben bzw. gewährt werden könne. Weiters sei laut Angaben von Frau B. Anfang Dezember 2014 die Stornierung der Flüge und eine Rückerstattung von Steuern und Gebühren in Höhe von nur € 70,- bestätigt worden. Daher wandte sich die Konsumentin hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau B. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Tix.nl BV – FlightTix teilte mit, dass FlightTix.de wie alle anderen Online-Reisebüros nur als Vermittler handelt, weshalb die eigentliche Abnahme durch die Fluggesellschaft erfolgt, wobei die Fluggesellschaft Etihad Airways weiters mitteilte, dass sie die non-refundable Steuern und Gebühren nicht zurückerstatten wird.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

3-wöchige Verspätung des Koffers! ID: 761
15/12/2015 7:33

Frau W. ist am 30.08.2014 von Trivandrum, Indien über Abu Dhabi und Düsseldorf nach Wien mit der Fluggesellschaft Etihad Airways geflogen, wobei sie ihren Koffer mit dreiwöchiger Verspätung erhalten hat. Laut Angaben von Frau W. hat sie diesen erst durch Nachforschungen ihrerseits erhalten, obwohl die Daten samt ihrer Adresse am Koffer angeschrieben waren und sie den Verlust bereits am 30.08.2014 gemeldet hat. Frau W. musste, ihren Angaben nach, aufgrund des Verlustes ihres Koffers Ersatzsachen kaufen. Zusätzlich hätte sie nach Erhalt des Koffers feststellen müssen, dass einige persönliche Gegenstände durch die Feuchtigkeit und die lange Lagerung kaputt gegangen seien. Frau W. wollte von der Fluggesellschaft Etihad Airways Schadenersatz in Höhe von € 200,- erhalten, hat auf ihre Anfrage aber keine positive Rückmeldung erhalten. Hilfesuchend wandte sich die Konsumentin an die Hilfe des Konsumentenschutz Verbandes Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau W. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Fluggesellschaft hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme in dieser Angelegenheit abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back