Wiesmayr-Klimatechnik GesmbH

Wiesmayr-Klimatechnik GesmbH

1

1

1

0

Unnötige Mehrkosten?ID: 157800
16/05/2017 10:05

Mitte Februar 2013 hat Herr C. von der Firma Wiesmayr-Klimatechnik GesmbH eine Wärmepumpe mit Lieferung und Montage gekauft und dafür einen Betrag in Höhe von ca. € 5.000,- bezahlt. Der Konsument teilt uns weiter mit, dass der Kompressor der Wärmepumpe bereits mehrfach mangelhaft wurde, wobei dieser vom Unternehmen immer wieder repariert wurde, jedoch kam es erneut zu den gleichen Ausfällen des Gerätes. Das Unternehmen behauptet, dass die Stromversorgung des Hauses zu den mehrfachen Ausfällen des Kompressors führte, was für Herr C. nicht nachvollziehbar ist. Laut Angaben des Konsumenten hat er im August 2015 einen Betrag in Höhe von ca. € 1.960,- bezahlt, nur weil er die Wärmepumpe endlich in Ordnung haben wollte, obwohl das Gerät immer wieder aus den genannten Gründen repariert werden musste. Die Firma Wiesmayr-Klimatechnik GesmbH verursachte sogar zusätzliche Kosten in Höhe von ca. € 1.140,- , da Herr C. auf ihren Rat hin einen FI-Schutzschalter durch einen Techniker einbauen ließ, um die Ausfälle des Kompressors zu vermeiden. Ein Aufwand der sich, nach Herrn C. , als nutzlos erwies. Vom Hersteller der Wärmepumpe wurde dem Konsumenten empfohlen, einen weiteren Elektriker zu beauftragen, weil sich alle bisherigen Arbeiten des Unternehmens als nicht zielführend herausgestellt haben. Herr C. setzte sich mit der Firma Wiesmayr-Klimatechnik GesmbH bezüglich der o.g verschuldeten nutzlosen Kosten in Verbindung, jedoch ohne eine ihn zufriedenstellende Antwort zu bekommen. Da er nun nicht mehr weiter wusste, wandte er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich, da er sein Anliegen zur Veröffentlichung bringen wollte.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn C. zufriedenstellende Lösung erzielt werden, da das Unternehmen bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme bezüglich dieser Angelegenheit abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back